Fortgeschrittene eMails mit dem ePartool

Das ePartool verfügt über ein ausgeklügeltes eMail-System. Dies kommt zum Einsatz bei

  • automatisierte Nachrichten wie Bestätigungen oder Passwort-vergessen-Funktionen,
  • halbautomatisierten Nachrichten wie den Einladungen zu Abstimmungen,
  • freiem Mailen durch Backend-Nutzer_innen.

Zur Unterstützung bei wiederkehrenden Aufgaben hält das eMail-System drei Bausteine bereit: eMail-Vorlagen, Platzhalter und Komponenten.

Platzhalter (Placeholder)
Platzhalter werden vom System vor dem Versenden einer eMail automatisch mit dem korrekten Text ersetzt. Das ist nützlich, wenn eine eMail spezifische Angaben über eine Beteiligungsrunde oder über/für die Empfänger_in beinhaltet: Titel einer Beteiligungsrunde, Bestätigungslinks, Nutzername und Nutzerbeiträge sind Beispiele für Daten, die über Platzhalter eingefügt werden. Platzhalter werden über zwei geschweifte Klammern markiert, also z.B. {{confirmation_url}}.
Manche Platzhalter sind für alle Vorlagen und Komponenten verfügbar, während andere nur für bestimmte Vorlagen möglich sind. Dies betrifft z.B. Platzhalter für Bestätigungslinks. Andererseits sind Platzhalter wie {{send_date}} überall verfügbar, sogar im Editor für individuelle eMails.

Vorlagen (Templates)
Eine Vorlage ist ein vordefinierter Text, der als eMail verschickt wird. Er kann Platzhalter und Komponenten beinhalten, die vom Sytem automatisch beim Versand befüllt werden.
Es gibt zwei Arten von Vorlagen: Systemweite und redaktionelle (admin) Vorlagen. Systemweite Vorlagen können nicht komplett gelöscht werden, weil die Funktionalität des Systems sonst nicht mehr gewährleistet wäre. Redaktionelle Vorlagen wiederum bieten sich vor allem für wiederkehrende, aber individuell zu erstellende eMails an und können jederzeit angelegt und auch wieder gelöscht werden. Alle Vorlagen sind für alle Admins/Redakteur_innen verfügbar.

Komponenten (Components)
Komponenten sind vordefinierte Textteile, die sowohl in Vorlagen wie auch im individuellen eMail-Editor verwendet werden. Anders als Platzhalter können Komponenten selbst angelegt und auch wieder gelöscht werden. Sie bieten sich z.B. für Fußbereiche/Signaturen in Mails an. Alle vorhandenen Komponentenn sind für alle Admins/Redakteur_innen verfügbar.

eMail verloren gegangen oder nicht angekommen? Nochmal verschicken!
Versendete eMails können über das Backend als Liste betrachtet und wiederversendet werden. Derzeit zeigt das Backend eine Liste der eMails der vergangenen 3 Monate an.

Ein Empfang von eMails ist über das ePartool derzeit nicht vorgesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.