Beteiligungswerkzeuge

epartool

Das ePartool ist das ePartizipationstool des DBJR. Es bietet eine inhaltliche Begleitung für und sammelt Ergebnisse von dezentralen Meinungsbildungsprozessen. Es ermöglicht das Priorisieren der Beiträge und macht Reaktionen sowie Wirkungen sichtbar.

SELBSTBESTIMMUNG
Die gemeinsame Auseinandersetzung ist wichtiger Bestandteil des Beteiligungskonzeptes im ePartool. Junge Menschen können Zeitpunkt, Umfang und Methode dabei selbst bestimmen.

REAKTIONEN UND WIRKUNGEN
Das Herausstellungsmerkmal des ePartools ist die Möglichkeit, Reaktionen und Wirkungen der Jugendbeteiligung detailliert und nachvollziehbar zu dokumentieren. Ausgehend vom eigenen Beitrag kann verfolgt werden, welche Wirkung Beteiligung hat.

KURZZEITIG
Die Beteiligung über das ePartool ist punktuell und themenorientiert möglich. Es ist nicht notwendig, dem gesamten Diskussionsprozess zu folgen.

ABBILDUNG VON GRUPPEN
Neben einzelnen Personen können sich auch Gruppen verschiedener Größe über das ePartool einbringen. Dadurch können Positionen von Verbänden, Organisationen und anderen zivilgesellschaftlichen Strukturen abgebildet werden.

Über neue Entwicklungen rund ums ePartool informieren wir auf unserem Blog.

Die aktuellste Version könnt ihr herunterladen auf der Installations-Seite.


Logo DBJRAntragDBJR_Antrag basiert auf „Antragsgrün“: Es ist ein Werkzeug, mit dem für alle Beteiligten nachvollziehbar Texte entworfen und entwickelt werden können. Es eignet sich am besten für die Vorbereitung und Durchführung von Konferenzen und Gremien. Antragsgrün ist ursprünglich als Antragsverwaltungssystem speziell für Parteitage und Programmdiskussionen der Grünen in Bayern entwickelt worden. Seit dem Sommer 2015 beteiligt sich der DBJR aktiv an der Entwicklung, damit das System auch für Jugendverbände und andere Organisationen und weitere Einsatzfelder gut geeignet ist.

Neben dem DBJR, der die Weiterentwicklung erstmals auf der Vollversammlung im Oktober 2015 nutzte, haben es bereits mehrere Jugendverbände auf ihren Verbandstagungen eingesetzt.

Der Quellcode ist jederzeit über Github verfügbar. Ein aktuelles Installationspaket findet sich jeweils hier.


Der Camper ist ein Tool, das die Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von Barcamps, Seminaren und ähnlichen Veranstaltungen unterstützt. Die Weiterentwicklung der Software „Camper“ und des Servers www.barcamptools.eu wurde im Sommer vom DBJR übernommen und wird seitdem wieder verstärkt fortgeführt. Der Quellcode wird offen auf Github entwickelt und zur Verfügung gestellt. Über Neuerungen berichtet ein eigenständiger Blog auf http://blog.barcamptools.eu/.


Kollaborative Textarbeit: Die Yourpart-Etherpads machen gemeinsames Arbeiten an Texten simultan und online direkt möglich. Der DBJR hat diesen Service im Sommer 2016 übernommen und führt ihn mittlerweile mit neuen Funktionen und neuem Server weiter. Direkt loslegen könnt ihr auf www.yourpart.eu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.