Vielsprachige Beteiligung mit digitalen Tools

Schon gewusst? Unsere Beteiligungswerkzeuge stehen nicht nur in deutscher Sprache zur Verfügung, sondern können auch in einem internationalen Kontext hinaus verwendet werden.

Unser Server zum Organisieren und Durchführen von Barcamps und ähnlichen Seminaren, www.barcamptools.eu, steht für die Nutzer*innen auf Deutsch und Englisch zur Verfügung. Die bereits angelegte russische Übersetzung wird derzeit überarbeitet und geht im Frühjahr wieder online.

Das ePartool kann während der Installation und später über die Administrationsoberfläche in andere Sprachen umgeschaltet werden: Neben Deutsch sind Lokalisierungen in mehrere Sprachen vorbereitet, nämlich Englisch, Französisch, Polnisch, Tschechisch, Russisch und eine arabische Vorabversion. Die Übersetzungen sind noch nicht alle vollständig, aber wir arbeiten kontinuierlich daran. Es ändern sich dabei natürlich nicht die (selbst eingestellten) Inhalte der Beteiligungsrunden, aber alle Buttons, Labels und Systemnachrichten.

Antragsgrün wiederum steht auf Deutsch, Englisch und Französisch zur Verfügung. Unter motion.tools (Englisch) und sandbox.motion.tools/createsite?language=fr (Französisch) kann man sich davon einen ersten Eindruck machen.

Antragsgrün wird im Zusammenspiel mit Übersetzungsdiensten wie Google Translate richtig stark: Auf der DBJR-Vollversammlung konnten die internationalen Gäste stärker als bisher an der Versammlung partizipieren – dank einer automatisierten, stets aktuellen englischen und französischen Übersetzung aller Diskussionspapiere und -stände. Wie das funktionierte, kann man sich nachträglich noch ansehen: www.dbjr.de/antrag/web/vv2017.

Mit den meisten Übersetzungen kann unser Etherpad-Server yourpart.eu aufwarten, allerdings braucht man die übersetzten Labels eigentlich nur, um Spezialeinstellungen und Exportfunktionen zu verstehen.

Das Übersetzen unserer Tools ist eine laufende Aufgabe. Hier sind wir auch auf eure Unterstützung angewiesen! Wer Interesse hat, die Tools in weitere Sprachen zu übertragen oder uns dabei unterstützen möchte, bestehende Lokalisierungen für alle Nutzer*innen zu verbessern, nimmt gerne jederzeit Kontakt mit uns auf: digital@dbjr.de.

Euer Feedback ist gefragt: Gut, besser, Barcamptools!?

Unsere Plattform für Barcamps und ähnliche Veranstaltungen unter www.barcamptools.eu wird rege genutzt. Um die »Camper«-Software für euch noch nützlicher zu machen, werden wir in den kommenden beiden Monaten neue Funktionen einbauen und vorhandene weiter verbessern.

Da über den Camper-Server durchgängig mehrere Barcamps gleichzeitig organisiert werden, sollen Ausfallzeiten so gering wie möglich gehalten werden. Neue Funktionen versuchen wir daher stets „im Paket“ einzuführen, um ggf. kurzfristig den erhöhten Supportaufwand bedienen zu können, für euch aber ansonsten einen möglichst ruhigen Betrieb sicherzustellen.

Die nächste größere Aktualisierung ist für den Oktober geplant. Wir beginnen in den nächsten Wochen die Programmier-Umsetzung auf Basis der eigenen Ideen und der Rückmeldungen, die wir bisher von Nutzer*innen erhalten haben. Allerdings wollen wir euch auch ganz konkret einladen, im Laufe des Augusts Feedback zu geben.

Wir hätten gerne Rückmeldungen von euch zu Fragen wie:

  • Empfandet ihr Funktionen als verwirrend oder wart euch unsicher, wie sie zu benutzen sind?
  • Haben euch andere Teilnehmende/Teilgebende von Barcamps von Schwierigkeiten berichtet?
  • Sind euch Funktionen oder Herangehensweisen im Camper aufgefallen, die ihr als unpraktisch empfindet? Oder fehlt irgendwo noch ein wichtiger Aspekt?
  • Gibt es Funktionen oder Übersichten, die ihr gerne noch im Camper sehen würdet?
  • Findet ihr alle Seiten übersichtlich und „schön“? Falls nicht, was könnte konkret verbessert werden?
  • Bei der Nutzung der Etherpads im Camper oder über yourpart.eu – was hättet ihr euch da noch gewünscht?
  • Wo (oder zu welchen Themen) müssten Dokumentation und Hilfestellungen noch ausgebaut werden?
  • Habt ihr schon den Camper auf einem eigenen Server aufzusetzen versucht? Was ist eure Erfahrung damit – seid ihr gut klargekommen?

Gerne könnt ihr hier kommentieren oder euch direkt mit uns unter digital@dbjr.de in Verbindung setzen!

Probleme beim Aufrufen von Yourpart.eu?

Probleme beim Ansteuern von Etherpads auf yourpart.eu? Kein Problem: Lasst das „www.“ in der Adresse weg.
Was passiert ist: Beim Übergang zur verschlüsselten https-Verbindung ist uns das www. wohl in der Konfiguration durchgerutscht. In den kommenden Tagen wird das Problem behoben sein und ihr könnt mit und ohne www. – und stets automatisch verschlüsselt – wieder darauf zugreifen.
[Update 31.01.2017] Mittlerweile ist der Server auch mit „www.“ wieder erreichbar.

Mehr Datenschutz beim Yourpart-Etherpad

Das Etherpad unter www.yourpart.eu ermöglicht unkompliziert ein gleichzeitiges Arbeiten an Texten selbst über Distanzen hinweg. Nach einem Serverwechsel können wir den Dienst nicht nur zuverlässiger anbieten, sondern nun auch Datenschutz und die Wahrung der Privatsphäre der Nutzer*innen verbessern.

Ab sofort sind alle Verbindungen zum Etherpad-Server unter yourpart.eu automatisch verschlüsselt. Texteingaben können also auch beim Arbeiten in öffentlichen WLANs nicht von Dritten mitgelesen werden.

Screenshot

Beim Anlegen eines Pads lässt sich ein automatisches Löschen nach 30 Tagen Inaktivität eintragen (Screenshot: yourpart.eu)

Spannend ist auch die Neuerung, dass man beim Neuanlegen von Pads auswählen kann, ob das Pad nach 30 Tagen Inaktivität automatisch gelöscht werden soll: Veraltete Texte sind also nicht mehr automatisch für immer öffentlich abrufbar. Nutzer*innen haben damit künftig die Wahl, ob sie nur kurzfristig mit einem Pad arbeiten oder langfristig Inhalte zur Verfügung stellen wollen. Bestehende Pads werden durch diese neue Option natürlich nicht verändert.

Wir glauben, dass wir mit diesen beiden Verbesserungen eine Brücke zwischen dem offenen Ansatz von Etherpads und zugleich dem Wunsch nach einem gewissen Datenschutzniveau schlagen konnten.

Serverumzug Barcamptools & Yourpart-Etherpad

Die beiden Internetangebote barcamptools.eu und yourpart.eu sollen in Zukunft wieder zuverlässiger zur Verfügung stehen. Daher findet in der Nacht vom 5. auf den 6. Dezember ein Serverumzug statt. In dieser Zeit sind die Angebote nicht erreichbar.

Die Nutzerinhalte werden auf die neuen Server mit übertragen und stehen voraussichtlich ab dem 6. Dezember nachmittags wieder zur Verfügung.

[Update 7. Dezember] Leider hakte der Serverumzug an einigen Stellen. Mittlerweile läuft aber wieder alles.

Probleme mit dem Yourpart-Etherpad

Es erreichen uns derzeit verstärkt Hilferufe von Nutzerinnen und Nutzern des Yourpart.eu-Etherpads. Offenbar haben sich im System Fehler eingeschlichen, die gelegentlich dazu führen, dass bestehende Pads nicht mehr weiterbearbeitet werden können. In diesen Fällen wird nur ein leeres Pad angezeigt, während das Laden der Inhalte in einer Endlosschleife hängen bleibt.

Wir versuchen die Fehler zu lösen und planen derzeit auch bereits einen Serverumzug in den kommenden Wochen. Bis dahin können wir unseren Nutzer*innen nur den Tipp geben, dass die fehlerhaften Pads zumindest immer gesichert werden können, indem man an die Web-Adresse noch ein /export/html anhängt.

Weiterbetrieb von Barcamptools und Yourpart Etherpad

Der DBJR hat vor Kurzem den Weiterbetrieb der beiden Internetangebote »Camper – Das Barcamptool« und »Yourpart Etherpad« übernommen. Diese Angebote waren beim Projekt Youthpart gestartet worden, konnten jedoch seit 2014 nicht mehr finanziell abgesichert werden.

Im Rahmen von jugend.beteiligen.jetzt werden wir die Services weiter betreiben und auch wieder weiter entwickeln können. Über Neuerungen werden wir hier und auch über unsere anderen Kanäle informieren.