„Du“, „ihr“ oder „Sie“? Sprache und Lokalisierung

Das ePartool wurde ursprüngich für den Strukturierten Dialog in Deutschland entwickelt. Das Projekt »Ichmache>Poitik« erweiterte den Einsatz des Tools und trieb die Entwicklung weiter voran.

Die Wortwahl im Tool beschäftigt uns fast ständig. Bald schon wurde klar, dass man das Tool für verschiedene Einsatzzwecke anpassen können muss. Werden die Beteiligten angesprochen mit „du“, „ihr“ oder „Sie“?

Die Frage nach internationalen Versionen kam hinzu.

Mittlerweile verfügt das Tool über folgende Anpassungsmöglichkeiten:

  • Alle Labels und Systemhinweise werden in einer zentralen Lokalisierungsdatei verwaltet. Diese können technisch Versierte für die eigenen Installationen selbst verändern.
  • E-Mail-Vorlagen für das System können von Admin-Nutzer_innen im Backend selbst angepasst werden.
  • Artikel und Grundtexte können wie in jedem regulären Content-Management-System bearbeitet, weitere Seiten hinzugefügt oder entfernt werden.

Eine deutsche und englische Version des Tools gibt es bereits. Freiwillige Übersetzer_innen sind herzlich willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.