Von glücklichen Pandabären: ePartool 4.3.2

Panda (Unicode-Symbol U+1F43C)Mit dem internen Codenamen »Happy Panda« veröffentlichen wir heute die Version 4.3.2 des ePartool. Der ungewöhnliche Beiname rührt daher, dass das ePartool nun den erweiterten Unicode-Standard in allen Modulen unterstützt. Konkret bedeutet das, dass wir neben allen Schriftzeichen der Erde nun auch alle Emojis unterstützen, theoretischerweise auch alle zukünftigen. Das Panda-Symbol 🐼 war unser Testbeispiel.

Als neues Sicherheitsfeature unterstützt das ePartool nun auch »Content Security Policy (CSP)«. Das bedeutet, dass man als Seitenbetreiber_in künftig festlegen kann, von welchen externen Quellen Inhalte nachgeladen und angezeigt werden dürfen. Wir testen derzeit noch verschiedene Möglichkeiten zur (möglichst übersichtlichen) Konfiguration und werden das Feature demnächst in einem eigenen Blogbeitrag vorstellen. [Update 30. Juni 2017: Beitrag ist hier zu finden]

Das ePartool wird künftig zur Kompatibilität mit PHP 7.x und MySQL 5.6 getestet. Derzeit wird zwar PHP in der Version 5.6 noch weiter unterstützt, jedoch testen wir die Kompatibilität ab Juni 2017 nicht mehr.

Das ePartool kann wie immer über die Installationsseite heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.