Schneller und ab jetzt einfach(er) zu updaten: ePartool 4.5.3

Das ePartool ist in Version 4.5.3 erschienen. Wir haben uns um die notwendigen Geschwindigkeitsverbesserungen der Reaktionen-Zeitleiste gekümmert. Hier kann man nun beliebig vor- und zurückklicken, ohne sich auf Ladeverzögerungen einstellen zu müssen.

Update | https://pixabay.com/de/service/license/Künftig Updatemöglichkeiten zurück bis Version 4.5.0

Endlich können wir aber allen Einsetzenden des ePartool eine geordnete, relativ untechnische Updatemöglichkeit anbieten. Damit behaltet ihr künftig einfacher die Möglichkeit, das ePartool immer zum neuesten Stand einzusetzen.

Hierfür existiert ab sofort neben dem Installer-Paket auch ein Upgradepaket. Dieses muss lediglich heruntergeladen, entpackt und über die bestehende Installation geschrieben werden. Allerdings ist es empfehlenswert, vorher bestimmte Dateien als Backup zu sichern. Hier die empfohlene Schritt-für-Schritt-Vorgehensweise:

  1. Erstellt ein Backup von application/configs/*.local.ini
  2. Erstellet ein Backup von www/media
  3. Die Dateien des Updatepakets über die bestehende Installation schreiben.
  4. Sicherheitshalber die gesicherten Config- und Mediadateien überprüfen und sie ggf. zurückkopieren (das sollte aber eigentlich nicht notwendig sein).

Seit Version 4.5.0 hat sich die Datenbankstruktur des ePartool nicht verändert, daher ist keine weitere Ausführung eines Update-Skriptes o.ä. notwendig.

Gerne hätten wir eine voll-automatisierte Updatefunktion angeboten, ähnlich wie sie z.B. bei WordPress eingebaut ist. Hierfür wären allerdings noch weitere Aspekte einer durchgängig sicheren und entsprechend vorbereiteten Infrastruktur notwendig, so dass wir diesen Schritt (noch) nicht gehen können. Aber wir werden an weiteren Verbesserungen arbeiten.

Installations- und Updatepakete sind über die Seite Download / Installation erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.