Wir stellen vor: YOPad.eu – unser nagelneuer Etherpad-Server!

Seit mehreren Jahren betreiben wir den Etherpad-Server yourpart.eu. Mit Etherpads kann man sofort gemeinsam losschreiben und parallel chatten, egal wo man sich befindet. Die erfreulich niedrigschwellige Nutzungsmöglichkeit führte dazu, dass der Server sehr aktiv genutzt wurde: Am Ende verzeichneten wir über 60.000 Pads. Leider war der alte Server nun schon einige Monate am Leistungslimit, was sich durch die Corona-Krise und die damit einhergehende Nutzungssteigerung noch einmal verschärft hat.

Yopad.eu ist der Nachfolger von Yourpart.eu

Seit gestern gibt es nun Ersatz. Wir präsentieren Euch den Nachfolger yopad.eu – shiny and new!

Startseite yopad.eu
Beim Anlegen kann man nun auswählen, ob das Pad nach 1 Tag, nach 30 Tagen oder nach einem Jahr Inaktivität gelöscht werden soll.

Wie bisher braucht ihr zum Loslegen nur einen Browser eurer Wahl und einen Namen für eurer Pad, so dass alle darauf zugreifen können. Texte können von beliebig vielen Personen gleichzeitig getippt und verändert werden. Jeder Person ist dabei eine Farbe zugewiesen, so dass man erkennt wer was getippt hat. Ein Chat-Fenster rechts unten erlaubt euch eine Unterhaltung zum Text oder auch zu ganz anderen Themen. Die Unterhaltung bleibt solange erhalten, wie auch das Pad vorhanden ist – also nichts Vertrauliches posten!

Es stehen Formatierungsmöglichkeiten wie Überschriften, Fettung, Unterstreichung und Aufzählungen zur Verfügung. Lediglich die Einbindung von Bildern ist nicht vorgesehen, da dies bei öffentlichen Pads ohne Login schnell zu Urheberrechtsproblemen führen könnte.

Was alles neu ist

Der neue Etherpad-Server ist aber nicht nur der Ersatz für yourpart.eu, er bietet auch zusätzliche Möglichkeiten:

  • Automatisches Löschen: Wenn ein Pad eine Weile nicht mehr genutzt wird, greift das automatische Löschen – ihr könnt euch entscheiden: nach 1 Tag / 30 Tagen / 1 Jahr. Wenn ein Pad mittels direktem Link yopad.eu/p/irgendeinneuespad aufgerufen wird, dann greift automatisch der neue Standardwert von 30 Tagen Inaktivität bis zum automatischen Vergessen. Trotz dieser verbesserten Möglichkeiten empfehlen wir euch natürlich weiterhin nicht, personenbezogene oder vertrauliche Daten in ein Pad zu schreiben. Falls es doch mal geschieht: Im Notfall können wir natürlich weiterhin auf Anforderung einzelne Pads zentral löschen.
  • Tabellen: Pads können nun auch Tabellen beinhalten. Über einen neuen Button im oberen Menü können sie interaktiv eingefügt und bearbeitet werden. (Wichtiger Hinweis 15.04.2020: Das Einfügen von Links in Tabellen funktioniert nicht) [Update 28.04.2020: Das Tabellen-Plugin verursacht dauerhafte Probleme. Es steht derzeit keine Lösung in Aussicht. Daher haben wir uns dazu entschlossen die Erweiterung wieder zu entfernen.]
  • Kommentare: Wenn ihr Textstellen markiert habt, könnt ihr diese mit einem Kommentar und Änderungsvorschlägen versehen, ähnlich zu Microsoft Word oder LibreOffice Writer
  • Zeilennummerierung: links von der Seite
  • Buchstaben und Wörter zählen
  • Import und Export von weiteren Dateiformaten: Hier gibt es die kleine Einschränkung, dass Tabellen nicht mit exportiert werden.
Neue Funktionen im Editor
Rot markiert: neue Funktionen im Editor

Vorsicht mit Uralt-Browsern

Etherpads können generell mit allen üblichen Browsern bearbeitet werden. Allerdings möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass der Microsoft Internet Explorer 11 nicht mehr dazu gehört. Microsoft hat ihn bereits vor vier Jahren durch den Microsoft Edge ersetzt und warnt mittlerweile selbst vor der Nutzung des IE. Unsere Angebote werden entsprechend nicht mehr auf Kompatibilität getestet.

Bekannte Probleme [Update 28.04.2020]

  • Die meisten Probleme wurden von der Tabellen-Erweiterung verursacht. Dieses Modul ist leider sehr fehlerhaft und wir können hier kurzfristig keine Abhilfe schaffen. Daher wird die Erweiterung heute wieder deaktiviert.
  • Die Tabellen-Erweiterung macht noch Probleme. Auf keinen Fall sollte versucht werden Hyperlinks in Tabellen einzutragen, da die Tabelle sich damit beschädigt.
  • Tabellen-Export in Dateien funktioniert nicht. Wir empfehlen Copy & Paste aus dem Pad und Einfügen in die Textverarbeitung eurer Wahl.
  • Der Bearbeitungsverlauf funktioniert nicht zuverlässig.

Was ist mit den alten Pads?

Das bisherige Yourpart.eu wird in den Lesemodus versetzt. Die alten Pads können noch bis Ende August benutzt werden. Dann wird der alte Server endgültig abgeschaltet und alle alten Pads gelöscht.

Die Etherpad-Software wird nicht von uns selbst entwickelt. Dahinter steht ein langjähriges Open-Source-Projekt, über das man unter etherpad.org mehr erfahren kann.

4 Gedanken zu „Wir stellen vor: YOPad.eu – unser nagelneuer Etherpad-Server!

  1. Ein Etherpad-Server ist ein modulares System, das man bei der Installation selbst zusammenstellt. Dies hängt auch ab von Zielgruppen/Leistung des Servers. Die Installationsanleitung findet sich unter https://etherpad.org/#download .

  2. Tolle Erweiterungen, danke dafür!
    Gibt es eure Version des Etherpads dann auch wo zum Herunterladen. Auf Etherpad.org finde ich dazu nichts.

  3. Die Erfahrungen mit Tabellen können wir leider bestätigen. Wir analysieren die Probleme und melden sie an die Entwickler*innen der zugrundelegenden Software zurück. Neben den Tabellen scheint (selten) auch der Chat Fehler zu produzieren.

  4. Guten Morgen!

    Ich habe mehrfach Formatierungsprobleme, v. a. mit Tabellen beobachtet: Bold letters funktionieren nicht in allen Feldern, und außerdem verschwindet die ganze Tabelle/ wird durch Hieroglyphen ersetzt, wenn Leute EIntragungen vornehmen. Backspace funktioniert auch nicht immer. Trotzdem vielen Dank für Eure Mühe und viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.